Bootsaufkleber, Boots Aufkleber, Boot Beschriftung, Bootsbeschriftung, Bootname, Boots Name, Sticker selbst gestalten und bestellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Boot-Beschriftung

zurück

1. Geltungsbereich

Die vorliegenden AGB finden für alle Bestellungen zwischen boot-beschriftung.de, Handel und Dienstleistungen Jens Breyer, Eichendorffstr. 18a, 59379 Selm, im nachfolgenden Anbieter genannt und Verbrauchern aus dem Online – Angebot www.boot-beschriftungen.de des Anbieters Anwendung. Verbraucher im Sinne dieser AGB sind natürliche Personen, die keine gewerbliche oder selbständige Tätigkeit ausüben. Abweichende Regelungen für juristische Personen, Selbständige und Gewerbe- treibende finden sich in den Schlussbestimmungen dieser AGB. Soweit gesetzliche Regelungen gleichwohl Verbraucher, juristische Personen, Gewerbetreibende oder Selbstständige betreffen, werden diese im folgenden als „Besteller“ bezeichnet.

2. Preise / Zahlung

2.1 Die im Internetangebot www.boot-beschriftung.de genannten Preise sind Bruttopreise inklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer i.H.von z.Zt. 19%. zzgl. Versandkosten i.H. der am Produkt ausgewiesenen Preise.
2.2 Die Zahlung erfolgt in jedem Falle als Vorkasse mit Banküberweisung oder über den Zahlungsdienstleister PayPal. Zur Nutzung von PayPal ist es Voraussetzung, dass der Verbraucher ebenfalls ein Konto dort besitzt, um die Zahlung ausführen zu können.

3. Lieferung / Lieferverzug

3.1 Die Bestellung wird nach Gutschrift des Rechnungsbetrages auf dem Bank – oder PayPal – Konto des Anbieters innerhalb von 3 Arbeitstagen angefertigt und mit der Deutschen Post AG an den Besteller versendet. Für Lieferverzüge, die bedingt durch die Paketlaufzeiten bei den genannten Unternehmen entstehen, kann der Anbieter nicht haftbar gemacht werden, wenn dieser glaubhaft nachweist, den bestellten Artikel 24 Stunden nach Erhalt der Zahlung zum Versand gegeben hat. Dem Besteller entsteht daraus keine Begründung, den bestellten Artikel zu stornieren oder den Kaufvertrag einseitig zu kündigen.
3.2 Sollte der Anbieter aufgrund von Lieferschwierigkeiten von Vorlieferanten, kurzfristiger Ausverkauf eines Artikels oder ähnlich gelagerten Fällen die Lieferzeit nicht einhalten können, so wird er den Besteller unverzüglich via E – Mail darüber in Kenntnis setzen.

4. Bestellvorgang

4.1 Der Besteller wählt seinen gewünschten Artikel aus dem Menü aus.
4.2 Der Artikel kann im zweiten Schritt mit eigenem Text versehen werden und die Schriftart kann gewählt werden. Je nach Artikel sind weitere Einstellungen möglich.
4.3 Durch Klick auf den Button „In den Warenkorb“ kann der Artikel in den Warenkorb gelegt werden
4.4 Im nächsten schritt kann der Besteller durch Klick auf den entsprechenden Link weitere Artikel bestellen oder den Kauf abschließen.
4.5 Zum Abschluss des Kaufs muss der Besteller seinen Namen, seine Lieferanschrift, seine Telefonnummer für Rückfragen sowie seine E – Mailadresse angeben.
4.6 Durch Klick auf den Button „zahlungspflichtig Bestellen“ wird die Bestellung an den Anbieter gesendet. Der Besteller erhält eine Bestätigungsmail mit angehängter Rechnung und Bankdaten zur Überweisung des Rechnungsbetrages und wird bei gewählter Zahlungsart „PayPal“ auf die Paypal - Zahlungsseite weitergeleitet, um seine Zahlung zu leisten.

5. Gewährleistung / Mängel

5.1 Verbrauchern steht die gesetzliche Gewährleistung nach § 437 BGB zu. Transportschäden müssen unverzüglich nach Erhalt der Ware dem Anbieter angezeigt wreden. Bei offensichtlichen Transportschäden wie Beschädigung der Verpackung muss dieses dem Zusteller ebenfalls angezeigt und von diesem bestätigt werden.
5.2 Im Zuge des Bestellprozesses kann der Besteller den Text seiner Beschriftung selber über ein Formularfeld eingeben. Euro Design Bootbeschriftungen haftet daher nicht für Rechtschreibfehler, die im Verantwortungsbereich des Kunden zu suchen sind und führt auch keine dahingehende Prüfung durch. Bei Rechtschreibfehlern, die in der Verantwortung von Euro Design Bootbeschriftungen liegen wird ein kostenfreier Ersatz geliefert.

6.Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:


boot-beschriftung.de
Handel und Dienstleistungen
Jens Breyer
Eichendorffstr. 18a
59379 Selm
Tel.: +49 (0) 151 65159563
Mail: bootbeschriftung@gmx.de


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung


7. Schlussbestimmungen

7.1 Im Geschäftsverkehr unter Kaufleuten, Unternehmen, oder Gewerbetreibenden gilt als vereinbart, das Mängel innerhalb 48 Stunden nach Erhalt der Ware Euro Design Bootsbeschriftungen angezeigt werden müssen.


Stand: Februar 2021